Wie Sie erfolgreich mit den Stärken und Ressourcen Ihrer Praxis in Führung gehen
 

UMSATZSTEIGERUNG DURCH PATIENTENORIENTIERTE KOMMUNIKATION

Aus der Praxis – für die Praxis!

Seminarziel:

In diesem Seminar „Umsatzsteigerung durch patientenorientierte Kommunikation im Therapiegespräch“  lernen Sie, wie Sie zahnärztliche Leistungen und die damit verbundenen Investitionen des Patienten überzeugend nahebringen.
Die innere Haltung des Praxisteams und des Zahnarztes spielt eine zentrale Rolle bei der patientenorientierten Kommunikation. Eine positive Einstellung, Verantwortungsbewusstsein und der Wunsch nach bestmöglicher Versorgung des Patienten sind entscheidend. Der Patient sollte als Partner betrachtet werden, und das gemeinsame Ziel einer optimalen Zahngesundheit im Fokus stehen.

Dabei geht es nicht nur um den Abschluss von Verträgen, sondern insbesondere um die ethische und respektvolle Beratung unserer Patienten. Das Beratungsteam einer Zahnarztpraxis ist authentisch und handelt ethisch. Es achtet auf die Bedürfnisse und Wünsche des Patienten und unterstützt ihn in bei der Entscheidungsfindung.
Positive Emotionen führen zum Erfolg in der medizinischen Aufklärung und Investitionsberatung. Daher ist es wichtig, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und Vertrauen aufzubauen.

Die Einwandbehandlung und Abschlusstechniken sind entscheidende Faktoren für den Beratungserfolg. Sie werden lernen, wie Sie Einwände und etwaige Vorbehalte professionell beantworten und dabei die Patientenautonomie bewahren.
Die Gestaltung dieses Seminars zeichnet sich durch eine innovative und interaktive Lehrweise im Workshop-Stil aus. Situationen aus Ihrem Praxisalltag sind Grundlage der intensiven Übungen.

Ihr Nutzen:

Profitieren Sie von einer erfahrenen Dozentin mit über 40 Jahren Expertise in der dentalen Welt und den Bereichen Führung, interne Kommunikation, Teamentwicklung und Kommunikation mit Patienten. Sie unterstützt Sie dabei, Ihre Praxis zum Erfolg zu führen.Mit diesem Seminar können Sie Ihr neu erworbenes Wissen sofort gewinnsteigernd umsetzen. 

Dieser Kurs ist einzigartig in Deutschland!

1. Budgetverlusten bei GKV-Leistungen proaktiv entgegenwirken durch effiziente Therapiegespräche.
2. Förderung des betriebswirtschaftlichen Denkens im gesamten Team.
3. Zeitersparnis durch strukturierte, systematisierte Beratung.
4. Patientenbedürfnisse klar erkennen und erfüllen.
5. Gelungene Beratung schafft Vertrauen und erhöht die Investitionsbereitschaft.
6. Steigerung Ihres Praxis-Images durch begeisterte Patienten.
7. Persönliche Zufriedenheit das Beste für Ihren Patienten zu tun.
8. Messbar nachhaltige Gewinnsteigerung.
9. Abschlussquote von Heil- und Kostenplänen und Kostenvoranschlägen steigern.

Ihre Vorteile:

Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, neue Facetten an sich selbst zu entdecken und ermöglicht Ihnen Ihre persönliche Weiterentwicklung. Sie erfahren auf überraschende Weise mehr über sich, Ihre Verhaltensmuster, Prägungen und Prinzipien, die Ihrem Erfolg bislang im Wege stehen.
Durch den hohen Praxisbezug und Umsetzungsnutzen wird Ihnen dieses Management-Seminar Klarheit darüber geben, wie Sie sich künftig selbstbewusst in Verkaufs- und Beratungssituationen verhalten - ganz gleich, wie „schwierig“ oder „einfach“ Ihr Gegenüber ist.
Eine professionell gestaltete Beratungssituation fördert den Absatz von zahnärztlichen Leistungen, die über den Regelleistungen liegen, nicht im Kassenvertrag enthalten sind und als reine Wunschleistung gelten.

Seminarinhalte:

  • Grundlagen einer gelungenen Beratung.
  • Die innere Haltung bezüglich vorhandener Dogmen/Glaubenssätze in der Patientenführung bewußt machen.
  • Verschiedene Fragetechniken gekonnt einsetzen.
  • Aktives Zuhören und pointiertes Schweigen.
  • Patientenbedürfnisse identifizieren und erfüllen.
  • Patienten-Typisierung nach dem Vier-Farben-Modell.
  • Strategie der Nutzenvermittlung und schlüssige Argumentationsketten bilden.
  • Einwandbehandlung, die Chance im Dialog zu bleiben.
  • Abschlusstechniken anwenden unter Bewahrung der Patientenautonomie.

Fortbildungspunkte /-stunden:

16 Fortbildungspunkte, gemäß der Punktebewertung für Fortbildungen der BZÄK, KZBV, DGZMK.

13 Fortbildungsstunden, gemäß der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft (SSO).

Zielgruppe:

Zahnarzt-Praxis-Teams, Zahnärzte, Zahnärztinnen, zahnärztliche Mitarbeitende (ZFA, ZMP, ZMF, ZMV, DH, PM), Praxismitarbeitende, die im Bereich Beratung und Verkauf mitwirken.

Seminartermin:
Mittwoch, 06.03.2024 von 10:00 – 18:00 Uhr und
Donnerstag, 07.03.2024 von 09:00 - 17:00 Uhr

Seminarort:

Tagungshotel Lufthansa Seeheim - Mitten in Deutschland Tagen auf höchstem Niveau!
Lufthansaring 1, 64342 Seeheim-Jugenheim, Tel. +49 69 696 131 000, info@lufthansa-seeheim.de

Seminarinvestition, offene Gruppe
1.250 € pro Teilnehmer
Mit Ihrer Anmeldung sparen Sie 19% Mehrwertsteuer, da Ihre Fortbildung von der gesetzlichen Umsatzsteuer befreit ist (gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UStG).
Sie möchten Ihre Seminargebühr in bequemen Raten zahlen? Lassen Sie es uns wissen, wir finden garantiert ein für Sie angenehmes Zahlungsmodell.

Seminarbeschreibung / Anmeldung



Patientenorientierte Kommunikation im Therapiegespräch
Seminarbeschreibung Patientenorientierte Kommunikation.pdf (510.97KB)
Patientenorientierte Kommunikation im Therapiegespräch
Seminarbeschreibung Patientenorientierte Kommunikation.pdf (510.97KB)
Zur Anmeldung
Anmeldeformular_1.pdf (133.38KB)
Zur Anmeldung
Anmeldeformular_1.pdf (133.38KB)


Seminare:  Inhouse, geschlossene Gruppe

Sie möchten eine auf Ihre Praxis zugeschnittene Inhouse-Schulung zum Thema "Patientenorientierte Kommunikation im Therapiegespräch" durchführen?

Wir erstellen Ihnen gern ein Seminarangebot nach Ihren Wünschen. Lassen sie uns darüber sprechen und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot!

Anfrage Inhouse-Training




E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram
LinkedIn